Hochschulwahlen 2021

Die Hochschulwahlen 2021 haben begonnen. Über die nächsten sieben Tage habt ihr die Möglichkeit eure Stimmen abzugeben. Das Online-Wahllokal schließt nächste Woche Montag, 30.08.2021, um 15 Uhr.

Wahlberechtigt sind alle Studierende, die im Sommersemester 2021 an der Hochschule Mannheim immatrikuliert sind. Zu wählen sind die studentischen Mitglieder des Senats, die studentischen Mitglieder der Fakultätsräte sowie die Mitglieder der Fachschaftsvertretungen. Die Wahlbekanntmachung sowie die Vorschlagslisten mit den Kandidierenden sind hier zu finden. 

ZUM WAHLPORTAL

Bei Fragen oder Problemen bitte an die Wahlleitung wenden: hochschulwahlen.asta@hs-mannheim.de

Mehr Informationen zu den Hochschulwahlen findest du Hier!

Studentische Kandidierende für den Senat 2021/22

Im Folgenden werden einige der Kandidierenden für den Senat 2021/22 vorgestellt. Die aufgeführten Kandidierenden haben uns Bilder und Texte zur Verfügung gestellt. Wir möchten aber darauf hinweisen, dass es auch weitere Kandidierende gibt. Die vollständige Liste aller Kandidierenden findet ihr hier.

 

Hallo zusammen,

ich bin Christoph, derzeit noch 27 Jahre alt und komme in mein achtes und letztes Semester meines MTB Studiums, Ich möchte gerne für eine weitere Amtszeit als Senatsmitglied kandidieren. Im letzten Jahr habe ich als Ersatzmitglied an den meisten Sitzungen teilgenommen und war 19/20 auch schon ständiges Mitglied im Senat.

Während meiner Arbeit im Senat war ich vor allem am "Freisemester"-Antrag maßgeblich beteiligt und spezialisierte mich dort vor allem auf das Verstehen und Erstellen von Rechtstexten.

Meine Ziele mit der Kandidatur 21/22 liegen vor allem in 2 Bereichen:

  1. Aufzeigen und Aussprache der Probleme im Prüfungsamt vor allem die Zeugnis-Erstellung
  2. Ausbau der Kommunikation und Verbindung des Senats mit Studierendenrat

Ich denke jeder der hier studiert und schon einmal mit dem Prüfungsamt zu tun hatte weiß, dass hier  einiges an Verbesserungs-Potential vorhanden ist. Speziell sollte man ein Zeugnis am Ende seines Studium erwarten, kann dies mehrere Monate in Anspruch nehmen. Alls das ist leider schon der Status Quo seit ich hier studiere und kann aber eigentlich nicht so weiter gehen.

Des weiteren ist für eine gute und effiziente Senats-Arbeit eine Verbindung mit dem Studierendenrat klar von Vorteil. Wir haben dies im vergangenen Jahr durch regelmäßige Berichte und Austausch schon begonnen und ich würde das gerne mit Anträgen oder Diskussionsrunden ausweiten.

Egal wen Ihr wählt: Vielen Dank für euer Interesse und euere Stimme! 

An alle Studierende, Professoren und Mitarbeitende,

Mein Name ist Dennis Krnac aus dem Master Creative Leadership und ich kandidiere hiermit um einen Sitz im Senat. Da aktuell die Präsenz der Fakultät für Gestaltung nicht im Senat durch einen Studierenden vertreten ist, wäre es meiner Meinung nach an der Zeit für einen Perspektivenwechsel und den Senat nicht nur aus Technischer- und Wirtschaftlicher-Sicht zu vertreten, sondern auch durch Kreative. Mir persönlich ist es wichtig, dass wir als eine diverse Hochschule mit unzähligen Studienrichtungen auch die Wichtigkeit der Fakultät für Gestaltung betrachten und ein Sitz im Senat wäre hier der richtige Schritt. Gemeinsam als diverse Fakultäten agieren und die Zukunft der Hochschule Mannheim GESTALTEN. Dafür stehe ich ein und würde gerne diese Vision im Senat umsetzen.  

Mein Name ist Lina, ich studiere Wirtschaftsingenieurwesen International im vierten Semester und würde hiermit gerne um einen Sitz im Senat kandidieren. Mich zeichnen meine Offenheit, Zuverlässigkeit und meine Willensstärke aus. Als Teil des Senats möchte ich mich dafür einsetzen, dass die Stimme der Studierenden, vor allem in dieser für uns herausfordernden Zeit der Online-Lehre, gehört und aktiv vertreten wird. 

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Kommilitonen*innen, 

hiermit stelle ich mich erneut als studentisches Mitglied des Senats auf. Derzeit befinde ich mich im achten Fachsemester des Bachelorstudiengangs Automatisierungstechnik an der Fakultät für Elektrotechnik und plane auch meinen Master an der Hochschule Mannheim anzuschließen. 

Ich bin langjährig in verschiedenen Gremien vertreten, wie z. B. als AStA-Referent für Hochschulpolitik, Gesellschaft und Nachhaltigkeit, im Fakultätsrat und der Fachschaftsvertretung der Fakultät für Elektronik, Mitglied in der Vertretungsversammlung des Studierendenwerkes und am Anfang dieses Jahres noch als Präsidiumsmitglied der Landesstudierendenvertretung Baden-Württemberg und in diversen Arbeitskreisen an der Hochschule tätig. 

In meiner Amtszeit trug ich in der Pandemie unter anderem zu einer erneuten Einführung einer Freiversuchsregelung für Studierende an der Hochschule bei, sowie das Einrichten von Prüfungsräumen für Studierende, die ihre Online-Prüfungsleistung nicht im eigenen Wohnraum ablegen können. Zudem führte ich die Notlagenhilfe an der Hochschule ein, für Studierende, die durch die Pandemie in finanzielle Notlage kamen, mit dem Ziel, einige Studierende in der Krise zu unterstützen, damit sie sorgenfrei das Studium fortsetzen können. Auch das Thema Nachhaltigkeit liegt mir am Herzen, deshalb habe ich den Arbeitskreis Nachhaltigkeit gegründet, mit welchem wir die Hochschule durch zahlreiche Projekte langfristig und einschlagend nachhaltiger gestalten konnten. 

Durch meine langjährige Tätigkeit in den studentischen Gremien durfte ich in meiner Amtszeit diverse Projekte befürworten, vorantreiben, mit organisieren und natürlich auch eigene Ideen und Schwerpunktsetzungen zu diesen beitragen. Durch die Koordination von mehreren Projekten und die Aufgabe als Sitzungsleiter habe ich mir einige Eigenschaften wie umfangreiches und lösungsorientiertes Denken, schnelles Umdenken, verantwortungsbewusstes Handeln, sowie selbstständiges Entscheiden angeeignet. Dadurch erwies ich mich als zielstrebige, stressresistente und fleißige Person. 

Für mein Amt als studentisches Mitglied im Senat plane ich daher im Wesentlichen folgende Arbeitsschwerpunkte: 

  • Gemeinsam mit den Mitgliedern im Senat auch Präsenzunterricht für Studierende in höheren Semestern ermöglichen.

  • Hybrid-Angebot für Studierende, die aus gesundheitlichen oder privaten Gründen nicht an der Vorlesung teilnehmen können. Keiner soll aufgrund der Umstände benachteiligt werden. 

  • Online Prüfungen sollte nur als Ausweichmöglichkeit dienen, wenn sich die Lage im Wintersemester 2021/2022 verändert. Daher setze ich mich dafür ein, dass im kommenden Semester wieder massiv Präsenzprüfungen angeboten werden. 

  • Covid19-Schnelltestzentrums auf dem Campus aufstellen. Durch eine Schnellteststation an der Hochschule kann und sollte auch eine der zu etablierenden Komponenten sein, um einen möglichst hohen Anteil an Präsenzlehre im Wintersemester 2021/2022 zu ermöglichen. 

  • Eine erneute Freiversuchsregelung für alle Studierende im Wintersemester 2021/2022, wenn sich die Lage im Wintersemester nicht verbessert. 

  • Für alle Studierende an der Hochschule einen Lernraum/Rückzugsort ermöglichen. 

  • Mitwirkung an der Struktur- und Entwicklungsplanung (SEP) der Hochschule Mannheim im Bereich „Nachhaltigkeit & Klimaschutz“. Da das Thema Klimaschutz wie bereits erwähnt wurde, mir sehr am Herzen liegt, ist die studentische Beteiligung richtig und notwendig. Im Namen der Studierende, ist es mir möglich gemeinsam mit dem Rektorat und Mitarbeiter*innen der Hochschule an der nachhaltigen Entwicklung für die Zukunft unserer Hochschule mitzuwirken. 

  • Auch das Thema Gleichberechtigung und Gleichstellung sind bei manchen Senator*innen noch nicht angekommen, durch meine Mitgliedschaft im Arbeitskreis Equality möchte ich diese intensiver anpacken und auch auf der Senatsebene einbringen. 

Ich denke, dass meine Ziele und Pläne aufgrund meiner Kontakte und meines breiten Spektrums an Erfahrungen durchaus verwirklichbar sind. Ich hoffe den Wähler*innen meine Fähigkeiten und Ziele einleuchtend näher gebracht zu haben und freue mich über eure Stimme bei der Senatswahl. 

Gerne bin ich gewillt, weitere Fragen zu meiner Person zu beantworten. Ihr könnt mich über die unten angegebene E-Mail-Adresse erreichen. 

tasson.ruenpirom@stud.hs-mannheim.de 

Mit freundlichen Grüßen 

Euer studentischer Sen. Tasson Ruenpirom 

Hochschulwahlen 2021 Guide