Hochschulwahlen 2022

Die Hochschulwahlen 2022 sind abgeschlossen.
Die Wahlergebnisse werden nun ermittelt.
Die Wahlergebnisse findet ihr im Intranet der Hochschule hier.
Für den Zugriff auf das Intranet werden als Log-In Daten deine Matrikelnummer und das Passwort für das POS/ E-mail-Postfach der Hochschule benötigt.

Alles Wichtige zur Hochschulwahl 2022 - Kurz und knapp!

Infografik und Erklärungen zu den Gremien der Hochschule und der Verfassten Studierendenschaft

Der Senat behandelt Angelegenheiten, die für die Hochschule von grundsätzlicher Bedeutung sind. Dazu gehören Stellungnahmen insbesondere zu Grundsatzfragen der Entwicklung der Hochschule, des Lehr- und Studienbetriebes und des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Er setzt sich aus folgenden stimmberechtigten Mitgliedern zusammen:

  • Rektorin
  • Kanzlerin
  • Gleichstellungsbeauftragte
  • 18 Hochschullehrer*innen
  • 7 Mitarbeitende
  • 7 Studierende

Der Fakultätsrat behandelt Angelegenheiten, die von grundsätzlicher Bedeutung für den Fachbereich sind und nicht in die Zuständigkeit des Dekanats fallen. Er ist das höchste Entscheidungsgremium des Fachbereichs. Unter anderem entscheidet er über Studienordnungen, Ausführungsbestimmungen zu Prüfungsordnungen, Einsetzung von Berufungskommissionen und über deren Berufungsvorschläge, Verwendung der dem Fachbereich zugewiesenen Mittel einschließlich der Personalmittel und die Einsetzung der Prüfungskommissionen. Die studentischen Mitglieder des Fakultätsrats sind kraft ihres Amtes auch Teil der Fachschaftsvertretung.

Er setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

  • Hochschullehrer*innen der Fakultät

  • 4 Mitarbeitende

  • 6 Studierende

Die Fachschaftsvertretungen (FSV) setzen sich aus engagierten Studierenden zusammen, die die Studierenden einer Fachschaft aus ihrer Mitte wählen. Sie nehmen die Aufgaben der Studierendenschaft auf Fakultätsebene wahr.

Sie sind im Studium oft Dein erster und bester Ansprechpartner. Alle Fachschaftler*innen sind selbst Studierende  deiner Fakultät, vermutlich sogar aus Deinem Studiengang und kennen daher aus eigener Erfahrung die Hürden und Tücken Deines Studienganges.

Die Fachschaftsvertretungen regeln in ihrer Geschäftsordnungselbst, wie sie sich organisieren möchten. Die Satzung macht lediglich grundlegende Vorgaben, wie die Existenz eines Fachschaftssprechers.

In der Regel treffen sich die Vertreter*innen der einzelnen Fachschaften wöchentlich, um die Arbeit zu koordinieren und gemeinsame Probleme zu besprechen.